Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Kurzzeitige Leistungsminderung für vorsorgliche Instandsetzungsmaßnahmen

23.12.2008

Die Leistung des Kernkraftwerks Gundremmingen, Block B, wird am 24.12.2008 vorsorglich zur Beseitigung einer Dichtungsleckage an einer Kühlmittelumwälzpumpe auf cirka 40 Prozent abgesenkt. Nach erfolgreichem Abschluss der Arbeiten wird der Block wieder sukzessive hochgefahren.
Der Vorgang hat keine sicherheitstechnische Bedeutung für die Anlage und die Umgebung des Kraftwerks. Es besteht keine Meldepflicht.

 




Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com