Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Block C reagiert auslegungsgemäß auf Blitzeinschlag im 400-kV- Überlandnetz

15.07.2009

Am 15. Juli 2009 gegen 1:00 Uhr hat ein Blitz ins 400-kV-Überlandnetz bei Gundelfingen in etwa fünf Kilometer Entfernung vom Kernkraftwerk Gundremmingen - eingeschlagen und einen Kurzschluss verursacht. Auslegungsgemäß hat sich daraufhin der Block C automatisch mit einer von zwei Leitungen vom Netz getrennt und ebenfalls automatisch seine Leistung auf 50 Prozent abgesenkt.

Nach gut zwei Stunden wurde die Leitung zum Überlandnetz wieder zugeschaltet und die Anlage bis zum frühen Abend auf volle Leistung hochgefahren.

Analog zu Block C erfolgte auch bei Block B, der sich derzeit in Revision befindet, die Trennung bei einer der beiden Leitungen vom Netz.

 




Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com