Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Auszubildende des Kernkraftwerks Gundremmingen präsentieren sich auf der Günzburger Berufsinformationsbörse

14.10.2009

Zum achten Mal präsentieren am Samstag, 17. Oktober, von 9 bis 14 Uhr, die Auszubildenden des Kernkraftwerks Gundremmingen und ihre Ausbilder in der Günzburger Berufsschule qualitativ hochwertige Ausbildungsplätze: vom Elektrotechniker für Betriebstechnik über Industriemechaniker bis hin zu Koch, Bürokaufmann, Informatikkaufmann und Fachkraft für Lagerlogistik. Peter Tausend, Jugend- und Auszubildendenvertreter des Kernkraftwerks Gundremmingen, lobt das Azubi-Team des zweiten Lehrjahrs: „Unsere Auszubildenden unter Federführung von Andreas Buchner, Informatikkaufmann in Ausbildung, haben den Messeauftritt des Kernkraftwerks Gundremmingen auf der Günzburger Berufsinformationsbörse selbst organisiert.“ Und weiter: „Wir zeigen damit zum einen unser Engagement für unseren Arbeitgeber und zum anderen wollen wir Jugendliche über unsere spannenden Tätigkeiten aufklären.“

In der Turnhalle der Günzburger Berufsschule bietet das Kernkraftwerk Jugendlichen und ihren Eltern einen Einblick in die Ausbildungs- und Berufswelten eines kerntechnischen Unternehmens. Infos zum Ausbildungsjahr 2011(die Plätze für 2010 sind alle vergeben) gibt es direkt am Stand des Kernkraftwerks. „Wir kommen unserer Verantwortung gegenüber dem Nachwuchs auch in der Wirtschaftskrise weiter uneingeschränkt nach,“ erklärte Dr. Helmut Bläsig, technischer Geschäftsführer des Kernkraftwerks Gundremmingen. „Trotz Wirtschaftskrise haben wir 2009 die Ausbildungsplätze auf jetzt 43 erhöht. Dies soll auch so bleiben.“
Ausbildung hat im Kernkraftwerk Tradition. Rund 140 Jugendliche haben bisher im Kernkraftwerk ihre berufliche Karriere begonnen. Für die gewerblichen Berufe ist ein eigenes Ausbildungszentrum eingerichtet worden.

 




Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com