Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Block B: Generator zur Reparatur einer Generatorkühlleitung vom Netz getrennt

14.10.2009

Heute, 14. Oktober 2009, ist der Generator von Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen um 12.10 Uhr zu Reparaturzwecken vom Stromnetz genommen worden. Grund ist eine Undichtigkeit an einer Schweißnaht einer Kühlwasserleitung des Generators. Um die Arbeiten ausführen zu können, wurde die Reaktorleistung geregelt auf Mindestleistung abgesenkt. Nach erfolgter Reparatur wird die Reaktorleistung wieder angehoben und der Generator mit dem Stromnetz synchronisiert.

Der Vorgang hat keine sicherheitstechnische Bedeutung für die Anlage und die Umgebung des Kraftwerks. Es besteht keine Meldepflicht.

 




Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com