Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Undichtigkeit im Bereich der Generatorkühlung von Block C

29.10.2009

Im Rahmen des Anfahrvorgangs von Block C wurde heute in den frühen Morgenstunden eine Undichtigkeit im Bereich der Generatorkühlung festgestellt. Als Ursache wurde eine Leckage an einer Dichtung identifiziert. Daraufhin wurde die Reaktorleistung reduziert und der Generator abgeschaltet, um die Dichtigkeit wieder herzustellen. Nach erfolgreichem Verlauf der Arbeiten ist der Block gegen Mittag wieder mit dem Netz synchronisiert worden.

Der Generator gehört nicht zum Sicherheitssystem des Kernkraftwerks. Die Leckage im Bereich der Generatorkühlung hat daher keine sicherheitstechnische Bedeutung und ist nicht meldepflichtig.


 




Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com