Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Kernkraftwerk Gundremmingen auf der Höchstädter Fit for Job

12.02.2008

Nachwuchs gesucht! Das Kernkraftwerk Gundremmingen präsentiert sich auch dieses Jahr wieder am Samstag, 16. Februar 2008, von 9 bis 14 Uhr, auf der Höchstädter Fit for Job als Top-Ausbildungsunternehmen in Bayerisch Schwaben. Ausbilder und Auszubildende der Berufsbilder Elektrotechniker/in für Betriebstechnik, Industriemechaniker/in, Koch/Köchin, Bürokaufmann/-frau und Informatikkaufmann/-frau zeigen auf der Berufsinformationsbörse des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft in der Höchstädter Nordschwabenhalle, wie interessant und attraktiv die Arbeitswelt im Kernkraftwerk ist. Den jungen Menschen bietet sich die seltene Chance, die Ausbildungsangebote der Unternehmen in der Region direkt zu vergleichen und von Ausbildern und Auszubildenden aus erster Hand zu erfahren, was sie im Betrieb erwartet und wie erste Kontakte für die Bewerbung 2009 geknüpft werden. So haben alle Beteiligten die Gelegenheit, sich kennenzulernen und festzustellen, ob Berufswunsch und das Unternehmen zusammenpassen.
„Wir sind an leistungswilligen und engagierten jungen Menschen interessiert, die auf eine solide Ausbildung in unserem Kraftwerk Wert legen, gern im Team arbeiten, Energiezukunft gestalten wollen und eine berufliche Perspektive suchen“, begründet Ausbildungsleiterin Angelika Rupp die Teilnahme des Kernkraftwerks Gundremmingen auf der Fit for Job.
Am Standort Gundremmingen hat die Ausbildung eine über 15-jährige Tradition. Rund 110 Jugendliche sind bisher im Kernkraftwerk erfolgreich ins Berufsleben gestartet. Für die gewerblichen Berufe betreibt das Kraftwerk ein eigenes Ausbildungszentrum. Zum Ausbildungsstart am 1. September 2008 werden 41 Jugendliche, so viele wie noch nie, sich in der Ausbildung befinden. Insgesamt erhalten derzeit 829 junge Menschen eine qualifizierte Ausbildung bei RWE Power.

 


Foto: Kernkraftwerk Gundremmingen, 2008

Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com