Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Pensionäre des Kernkraftwerks bei traditioneller Jahreshauptversammlung so zahlreich wie nie •Gabentisch für die Tombola der Kraftwerksbelegschaft zu Gunsten gemeinnütziger Einrichtungen in der Region gut gedeckt

04.12.2009

Über 150 der rund 180 Mitglieder der Pensionärsvereinigung des Kernkraftwerks Gundremmingen trafen sich traditionell zum Beginn der staaden Zeit im Gasthof zur Sonne von Gundelfingen zu ihrer Jahreshauptversammlung. Dabei wollten sich die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus erster Hand über den laufenden Betrieb des Kraftwerks informieren und ihren Gabentisch für die karitative Kraftwerkstombola übergeben. Dr. Helmut Bläsig, technischer Geschäftsführer des Kernkraftwerks, und Heinz-Günter Daum, Betriebsratsvorsitzender, standen Rede und Antwort über das abgelaufene, erfolgreiche Jubiläums-Betriebsjahr 2009, die Personalentwicklung unter anderem mit einem neuen Höchststand bei den Auszubildenden und die Planungen für 2010.
Jörg Grafe, ehemaliger Betriebratsvorsitzender des Kernkraftwerks und Vorsitzender der Pensionärsvereinigung, gedachte zunächst der im abgelaufenen Vereinsjahr Verstorbenen mit einer Schweigeminute und entschuldigte die Kolleginnen und Kollegen, die aus gesundheitlichen Gründen absagen mussten. Zufrieden zeigte er sich über den kontinuierlichen Mitgliederzuwachs: immerhin sind inzwischen über die Hälfte der Kraftwerks-Ruheständler in der aktiven Vereinigung organisiert. Grafe, der mit großer Mehrheit als Vorsitzender bestätigt wurde, bilanzierte für 2009, dass 14 Veranstaltungen mit rund 550 Teilnehmern organisiert wurden, angefangen bei Winter- und Fahrradwanderungen über ein attraktives Sommerfest bis hin zu Besichtigungen von Braunkohletagebauen, Theaterstücken, Museen. Auch für das kommende Jahr sind zahlreiche Aktivitäten geplant.

Um das soziale Engagement des Vereins weiter auszubauen, wollen die Pensionäre 2010 zusätzlich zu ihrem Engagement für die traditionelle Weihnachtstombola der Kraftwerksbelegschaft eine Spendensammelaktion durchführen.

 

Spendable Pensionäre unterstützen Kraftwerkstombola : Prunkstück auf dem reich gedeckten Gabentisch für die Kraftwerkstombola war das über mehrere Wochen entstandene Modell eines niedersächsischen Fachwerk-Bauernhauses (li.) von Rolf Stahl, ehem. Vorsitzender der Pensionärsvereinigung. Von links freuten sich Dr. Helmut Bläsig, technischer Geschäftsführer des Kraftwerks, Jörg Grafe, der im Amt bestätigte Vorsitzende, Marianne Brunner, Schriftführerin, Rolf Stahl, Franz Bader, Schatzmeister, (alle Pensionärsvereinigung) und Heinz-Günter Daum, Betriebratsvorsitzender.
Foto: Kernkraftwerk Gundremmingen, 2009

Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com