Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Kernkraftwerk Gundremmingen unterstützt Lauinger Musiknacht mit 1.500 Euro

08.03.2010

Lauingens Erster Bürgermeister Wolfgang Schenk zeigte sich glücklich: „Die Veranstalter und ich freuen uns, dass das Kernkraftwerk Gundremmingen durch seine finanzielle Unterstützung zum Gelingen der 12. Lauinger Musiknacht am 19. Juni 2010, bei der über 20 Gruppen im Stadtgebiet auftreten, tatkräftig beiträgt.“

Einen 1.500-Euro-Scheck zu Gunsten des traditionellen Musikfestivals überreichte das Kernkraftwerk Gundremmingen, vertreten durch Dr. Michael Steichele, stellvertretender kaufmännischer Geschäftsführer, und Dieter Manßhardt, stellvertretende Betriebsratsvorsitzender, nun im Rathaus an die Donaustadt im Landkreis Dillingen, die mit ihrem Musik-Live-Act weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt ist.

Das Geld zur Unterstützung dieses wichtigen Teils des kulturellen Lebens in Lauingen stammt aus den Erlösen des Getränke- und Essenverkaufs beim Nachbarschaftsfest, das das Kernkraftwerk anlässlich des 25jährigen Betriebs seiner Blöcke B und C im Sommer 2009 veranstaltete. Steichele betonte, dass der Verbleib der Gelder in der Region ein Mal mehr auch Ausdruck der Verbundenheit des Kernkraftwerks mit der Nachbarschaft ist. Nicht nur der stets sichere Betrieb der Anlage sei Verpflichtung sondern auch das soziale und kulturelle Engagement im direkten Umfeld um das Kraftwerk.

Dieter Manßhardt freut sich für die Kraftwerksbelegschaft auf die kommende Musiknacht, denn viele der Kraftwerksmitarbeiter besuchen die Lauinger Musiknacht.

 

Vor Freude über die Kraftwerksunterstützung für die 12. Lauinger Musiknacht am 19. Juni 2010 griff Lauingens Erster Bürgermeister Wolfgang Schenk gekonnt in die Tasten des Stadt eigenen Konzertflügels; den strahlenden
Bild: Kernkraftwerk Gundremmingen, 2010

Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com