Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Positive Resonanz auf Ferienprogramm des Kernkraftwerks • Nächster Mittwoch, 11. August, bereits ausgebucht • Freie Termine wieder ab 18. August

06.08.2010

„Technik, die begeistert“ ist im Kernkraftwerk Gundremmingen zu bestaunen – diesen Sommer sogar im Rahmen eines eigenen Ferienprogramms für Kinder.
Schon zum ersten Termin am vergangenen Mittwoch, 4. August 2010, ließen sich rund 20 „Nachwuchswissenschaftler“ die Chance nicht entgehen, einmal herauszufinden, was hinter den Kulissen des Kraftwerks passiert.

Der nächste Termin am 11. August ist bereits vollständig ausgebucht.

„Ich finde es toll, dass die Schülerinnen und Schüler aus reiner Wissensneugier, quasi ganz befreit vom schulischen Zwang, zu uns kommen, oftmals sogar auf eigene Faust“, zeigt sich Rudolf Kögler, Besucherbetreuer im Infozentrum, von der oft zitierten „Generation Pisa“ beeindruckt.

Die nächsten Ferienprogrammnachmittage mit freien Plätzen finden am 18. und 25. August sowie am 1. und 8. September statt. Beginn ist jeweils um 13 Uhr.
Anmelden kann man sich unter nachfolgender Telefonnummer immer von Montag bis Freitag zwischen 8 und 16 Uhr: 08224/78 2231. Aufgrund der starken Nachfrage lohnt sich eine rasche Anmeldung.

Für die Busrundfahrt über das Kraftwerksgelände ist unbedingt das Mitführen eines gültigen Personalausweises bzw. Reisepasses (Führerschein genügt nicht!) erforderlich.

Natürlich bleibt auch die Dauerausstellung im Informationszentrum des Kernkraftwerks Gundremmingen während der gesamten Sommerferien (2. August bis 13. September) von Montag bis Freitag zwischen 9 und 16 Uhr sowie am Samstag und Sonntag jeweils von 13 bis 18 Uhr frei zugänglich. Unabhängig von Alter und Vorkenntnissen können dort die Arbeitsweise eines Kernkraftwerks und viele weitere Facetten rund um das Thema Energie „erforscht“ werden.

 




Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com