Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen wieder am Netz

14.11.2010

Seit dem 13. November ist Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen wieder am Netz. Damit endet ein 14-tägiger Stillstand.

Die Anlage war vorsorglich abgeschaltet worden, um zwei defekte Brennelemente auszutauschen. Die detaillierte Ursachenklärung liegt voraussichtlich in einigen Monaten vor. Insgesamt wurden 52 Brennelemente gewechselt. Dabei kamen zwölf „frische“ sowie 40 bereits verwendete Brennelemente aus dem Brennelementlagerbecken zum Einsatz. Der neu erarbeitete Beladeplan für die Anordnung der Brennelemente im Reaktor wurde von unabhängigen Gutachtern geprüft.

Während des Anfahrvorgangs von Block B sind mehr als 70 einzelne Prüfprogramme ausgeführt worden. Das Kraftwerk wird dem Lastverteiler in den kommenden Tagen wieder mit der vollen Leistung von 1.344 Megawatt zur Verfügung stehen.

 




Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com