Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Kernkraftwerk Gundremmingen: Azubis zeigen, was ihr Job zu bieten hat

17.02.2011

• Auszubildende des Kernkraftwerks Gundremmingen präsentieren ihre Berufsbilder auf der „Fit for Job“ in Höchstädt

Am Samstag, 19. Februar, geben die Auszubildenden des Kernkraftwerks Gundremmingen auf der Berufsinformationsmesse „Fit for Job“ in Höchstädt einen Einblick in ihre Tätigkeit. Von 9 bis 14 Uhr werden neun KGG-Auszubildende des Kernkraftwerks Gundremmingen interessierten Schülerinnen und Schüler und deren Eltern am Stand 6 in der Nordschwabenhalle über die Ausbildungsmöglichkeiten am Kraftwerk berichten und diese mit Modellen auch praktisch demonstrieren.

Unterstützt werden sie dabei von ihren Ausbildern, die den Besuchern ebenfalls Rede und Antwort stehen. Am Messestand vertreten sind alle sechs Berufsfelder, auf denen das Kernkraftwerk derzeit junge Menschen ausbildet: Büro- und Informatikkaufleute, Elektroniker, Industriemechaniker, Köche und Fachkräfte für Lagerlogistik. „Die Erfahrung zeigt, dass die Fit for Job ein wichtiges Forum ist, um mit zukünftigen Bewerbern in Kontakt zu treten“, sagt Markus Dirr, KGG-Ausbilder für Informatikkaufleute. „Denn wir suchen engagierte junge Leute für unser Team, die anpacken wollen“, so Dirr weiter.

Aktuell beschäftigt das Kernkraftwerk 42 Auszubildende. Ausbildungsbeginn ist der 1. September jeden Jahres. In Kürze beginnt der Bewerbungszeitraum für Schüler, die zum 1. September 2012 ins Berufsleben starten möchten. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich bis zum 15. November 2011 für ein Praktikum im kommenden Jahr zu bewerben.

 

Ein Team von Auszubildenden und Ausbildern des Kernkraftwerks Gundremmingen liefert interessierten Schülerinnen, Schülern und deren Eltern Informationen zu Ausbildungsberufen im Kraftwerk auf der Berufsinformationsmesse „Fit for Job“ in Höchstädt.
Bild: Kernkraftwerk Gundremmingen

Pressefoto vorhanden.
Bitte per E-mail oder Telefon anfordern.

Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com