Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Girls' Day im Kernkraftwerk Gundremmingen

14.04.2011

• 30 Mädchen informierten sich über gewerblich-technische Berufe

Technik kann interessant und spannend sein. Diese Erkenntnis nahmen die 30 jungen Damen mit, die am Donnerstag, 14. April 2011, am bundesweiten Girls’ Day das Kernkraftwerk Gundremmingen besuchten. Die Schülerinnen erhielten Informationen über Ausbildungsmöglichkeiten in attraktiven gewerblich-technischen Berufen wie zum Beispiel Industriemechanikerin, Elektronikerin für Betriebstechnik oder Informatikkauffrau. Betreut wurden die jungen Mädchen von Ausbildern und Mitarbeitern des Kernkraftwerks, die zu allen Fragen rund um das Thema Ausbildung Rede und Antwort standen. Neben Informationen gab es praktische Übungen und natürlich reichlich Gelegenheit zu schauen, mitzumachen, auszuprobieren und selbst zu erfahren, wie spannend solche Berufsbilder sind.

Und genau hier liegt die Intention des Girls’ Day. Er will Interesse für technische Berufe wecken und damit das Spektrum bei der Berufswahl erweitern. Die Kommentare der Girls’ Day-Teilnehmerinnen zeigen, wie überrascht sie von der Attraktivität der Berufsbilder sind, wie viel Spaß ihnen die Beschäftigung mit Technik macht.

„Wir freuen uns sehr über das große Interesse. Das ist für uns ein positives und motivierendes Signal, um auch im kommenden Jahr beim Girls’ Day dabei zu sein“, betont Angelika Rupp, die Ausbildungsleiterin bei KGG. „Die jungen Mädchen waren sehr engagiert und haben sich offen mit den gewerblich-technischen Berufen auseinandergesetzt. Nur diese konkrete Erfahrung hilft den Schülerinnen, die oft fehlende Begeisterung für Naturwissenschaften und Technik zu entwickeln. So können sie die hervorragenden Karrierechancen in technischen Berufen nutzen.“

Junge Menschen für das Berufsleben fit zu machen, hat am Kraftwerksstandort Gundremmingen Tradition. Seit 1992 ist das Kernkraftwerk ein zuverlässiger Ausbildungspartner in der Region. Auch im Jahr 2011 werden im September wieder 13 junge Menschen in gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen ihre ersten Schritte im Berufsleben absolvieren. Die Palette der Ausbildungsberufe reicht dabei von der Elektronikerin für Betriebstechnik bis hin zur Fachkraft für Lagerlogistik. Weitere Informationen zu diesen Angeboten sind im Internet unter www.kkw-gundremmingen.de zu finden.

 

Stefanie Kempfle aus Offingen packte am Girls' Day im Chemielabor des Kernkraftwerks Gundremmingen mit an. Foto: Kernkraftwerk Gundremmingen.

Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com