Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

RWE Power Sporttag: 1.000 Sportler in Gundremmingen

09.06.2011

Rund 1.000 Mitarbeiter von 25 Kohle-, Wasser- und Kernkraftwerksstandorten sowie aus der Verwaltung des Energieerzeugers RWE Power haben sich am vergangenen Wochenende zum mittlerweile sechsten RWE Power Sporttag zusammengefunden, bei dem Kollegen aus dem gesamten Unternehmen gemeinsam Sport treiben. Ausrichter des sportlichen Kräftemessens war erstmals das Kernkraftwerk Gundremmingen.

Zu den Disziplinen gehörte traditionell das Fußballturnier, bei dem am Ende die Spielgemeinschaft der Kraftwerke Frimmersdorf und Neurath die Nase vorn hatte. Wer mochte, konnte sich aber auch in den Sparten Laufen, Walking, Tennis, Schießen, Radfahren oder Kegeln verausgaben. Darüber hinaus gab es eine geführte Motorradtour durch Schwaben, eine Kanuwanderung auf der Brenz und einen Sommerbiathlon.

„Der Betriebssport genießt bei uns einen hohen Stellenwert und ist Teil des Gesundheitsmanagements“, sagt Heinz-Günter Daum vom Betriebsrat des Kraftwerks. „Die Mitarbeiter nutzen begeistert unseren frisch renovierten Fitnessraum, und in der Kantine haben wir eine Lebensmittelkennzeichnung mit Empfehlungen für eine ausgewogene Ernährung eingeführt.“ Gemeinsam mit zahlreichen Kollegen aus der Betriebssportgemeinschaft hat Daum den RWE Power Sporttag organisiert. Daum: „Der Tag ist rundum gelungen. Wir haben uns gefreut, dass sich viele Kollegen von Rhein und Ruhr auf den weiten Weg in den Süden gemacht haben.“

Belohnung für die Reisestrapazen und die sportliche Anstrengung war die Siegerehrung beim gemeinsamen bayerischen Abend im Festzelt.

 

Beim Fußballturnier des RWE Power Sporttags ging die Spielgemeinschaft der Kraftwerke Frimmersdorf und Neurath als Sieger vom Platz. Foto: Christina Bleier.

Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com