Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Beim Landkreislauf gingen mehr als 50 Mitarbeiter an den Start

14.07.2011

• KGG stellt mit sieben Teams das größte Teilnehmerfeld aus der Wirtschaft

56 Mitarbeiter des Kernkraftwerks Gundremmingen sind beim diesjährigen Landkreislauf in Mindelzell an den Start gegangen. Das Kraftwerk stellte sieben Teams aus je acht Läufern und damit die meisten Teilnehmer eines Unternehmens aus der Region. Unterstützt wurden die Aktiven von ihren Familien und den Pensionären des Kraftwerks.

Bei drückender Hitze machten sich die Läuferinnen und Läufer am Samstagnachmittag auf die 3,8 Kilometer lange Strecke. „Toll, dass so viele Kollegen dabei waren“, freut sich Thomas Findler, der die Teilnahme der Kraftwerksmitarbeiter organisiert. „Der Landkreislauf ist für uns zum festen Termin geworden. Die Kollegen der Werkfeuerwehr zeigen, wie fit sie sind, und auch unsere Azubis trainieren für diesen Anlass“, so Findler. Neben der aktiven Teilnahme ist das Sponsoring des Landkreislaufs durch das Kraftwerk Tradition.

Das Kernkraftwerk Gundremmingen fördert aktiv die Gesundheit seiner Mitarbeiter, etwa durch einen Fitnessraum mit professioneller Trainingsberatung, durch Ernährungsempfehlungen in der Werkskantine oder durch die zahlreichen Angebote der Betriebssportgemeinschaft.

 

In Mindelzell gingen 56 Läuferinnen und Läufer für das Kernkraftwerk Gundremmingen an den Start. Foto: KGG.

Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com