Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Block C geht am 29. November für Brennelementwechsel vom Netz

24.11.2011

Block C des Kernkraftwerks Gundremmingen wird voraussichtlich am 29. November 2011 für circa zwei Wochen abgeschaltet. Die kontinuierliche Betriebsüberwachung des Reaktorkerns hat Hinweise auf einen Brennelementdefekt geliefert. Im Rahmen des Stillstands werden deshalb alle 784 Brennelemente einem so genannten Sippingtest unterzogen. Das heißt, es werden mehrere hundert Gas- und Wasserproben entnommen. Im Zuge des Sippingverfahrens lassen sich defekte Brennelemente lokalisieren, die anschließend ausgetauscht werden.

Sicherheitstechnisch relevante Auswirkungen für das Personal oder die Umwelt sind mit dem Vorgang nicht verbunden.

 




Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com