Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Freisprechungsfeier mit elf ehemaligen Auszubildenden

28.03.2012

Elf ehemalige Auszubildende des Kernkraftwerks Gundremmingen haben ihre Abschlussprüfungen erfolgreich abgelegt und werden weiter im Kernkraftwerk arbeiten. Den gelungenen Abschluss ihrer Berufsausbildung feierten sie gestern gemeinsam mit ihren Ausbildern, dem Betriebsrat, der Personalbetreuung und der Geschäftsführung des Kraftwerks. „Eine solide Ausbildung ist nach wie vor eine gute Basis für den erfolgreichen Berufseinstieg“, betonte der kaufmännische Geschäftsführer Christoph Quick und dankte den ehemaligen Azubis und ihren Ausbildern für ihr Engagement in den vergangenen Jahren. Jetzt komme es darauf an, sich Neugier und Eigeninitiative zu bewahren und auf diesem Fundament aufzubauen, so Quick weiter.

Zur Stammbelegschaft des Kernkraftwerks Gundremmingen gehören ab jetzt Steffen Kreis (Fachkraft für Lagerlogistik), Thomas Brunner, Christian Haschner, Tim Nagel, Patrick Semmler (Elektroniker für Betriebstechnik), Martin Mayer, Johannes Lanzendörfer, Michael Linder, Michael Przyklenk, Benjamin Lippert und Christian Grünwald (Industriemechaniker). Sie erhalten zunächst befristete Arbeitsverträge. Die Kraftwerksleitung äußerte die Hoffnung, den jungen Mitarbeitern auch langfristig eine Perspektive bieten zu können.

Das Kernkraftwerk Gundremmingen übernimmt weiterhin Verantwortung für die Region und bildet junge Menschen in sechs verschiedenen Berufsfeldern aus. Für den Ausbildungsbeginn im September 2012 wurden neun neue Azubis eingestellt.

 

Das Kernkraftwerk Gundremmingen übernimmt elf ehemalige Auszubildende in die Stammbelegschaft. Foto: KGG.

Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com