Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Kernkraftwerk Gundremmingen weiht Flexibus-Haltestelle ein

29.05.2013

Das Kernkraftwerk Gundermmingen gehört nun auch offiziell zum Netz der Bedarfshaltestellen für den Flexibus. Gundremmingens Bürgermeister Wolfgang Mayer, Regina Wistuba, die Burgauer Niederlassungsleiterin des Verkehrsunternehens Gruber und Kraftwerksleiter Michael Trobitz brachten am Parkplatz vor dem Info-Zentrum des Kraftwerks gemeinsam das Haltestellenschild für den Flexibus an.

„Für unsere Gemeinde ist entscheidend, dass alle wichtigen Ziele mit dem Flexibus gut erreichbar sind. Dazu gehört selbstverständlich auch unser Kernkraftwerk“, erklärte Bürgermeister Wolfgang Mayer. Auch Regina Wistuba betonte die Bedeutung eines engmaschigen Haltestellennetzes. „Das ist die Voraussetzung dafür, dass der Flexibus hier im Landkreis schon im ersten Jahr zu einer echten Erfolgsgeschichte werden konnte“, so Wistuba. Monatlich nutzen bereits rund 2.000 Fahrgäste das neue Mobilitätsangebot.

Michael Trobitz dankte der Gemeinde Gundremmingen für die Möglichkeit, eine eigene Bedarfshaltestelle am Info-Zentrum einrichten zu können. „Der Flexibus verbessert unsere Erreichbarkeit für Besucher, gerade wenn sie nicht mit dem eigenen Auto anreisen können oder möchten“, freute sich Trobitz. Nun sei es für Besucher des Kraftwerks möglich, umweltfreundlich per Bahn anzureisen und die Strecke zwischen dem Bahnhof in Offingen und dem Kraftwerk – immerhin gut fünf Kilometer – günstig und zeitlich flexibel mit dem Flexibus zu bewältigen. Informationen zur Nutzung des Angebots finden Interessierte im Internet unter www.flexibus.net.

Jährlich besuchen rund 10.000 Gäste das Info-Zentrum im Kernkraftwerk Gundremmingen. Werktags ist die Ausstellung von 9 bis 16 Uhr geöffnet, samstags und sonntags jeweils von 13 bis 18 Uhr. An Feiertagen bleibt das Info-Zentrum geschlossen. Termine für Vorträge und Führungen durch das Kraftwerk können unter Tel. 08224 78-2231 reserviert werden.

 

Regina Wistuba (Verkehrsunternehmen Gruber), Gundremmingens Bürgermeister Wolfgang Mayer (rechts) und Kraftwerksleiter Michael Trobitz (links) brachten das Haltestellenschild für den Flexibus gemeinsam vor dem Info-Zentrum des Kraftwerks an. Foto: KGG.

Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com