Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Regens-Wagner Tagesstätte Arche in Dillingen, Carola-Frieß-Volksschule Lauingen und Günzburger Grundschule Auf der Bleiche erhalten vom Kernkraftwerk Gundremmingen insgesamt vierundzwanzig Computer zu Unterrichtszwecken

15.11.2007

Erzieher Martin Rehm von der heilpädagogischen Kindertagesstätte Arche der Dillinger Regens Wagner-Einrichtung, Rektor Huberth K. Schwarzer von der Lauinger Carolina-Frieß-Volksschule und Rektor Alwin Bayer von der Günzburger Grundschule Auf der Bleiche kamen höchst persönlich in das modernisierte Infozentrum des Kernkraftwerks Gundremmingen, um insgesamt vierundzwanzig Personal Computer (PC) für ihre Schüler abzuholen.
Dr. Michael Steichele, stellvertretender kaufmännischer Geschäftsführer des Kernkraftwerks Gundremmingen, übergab offiziell vier Tischrechner an den Dillinger Erzieher in der heilpädagogischen Arche, zehn an den Lauinger Schulleiter, der damit das Computernetzwerk der Volksschule für seine Schüler weiter ausbauen und modernisieren will, und zehn Tischrechner an den Günzburger Schulleiter, der damit einen neuen Computerraum für seine Schüler ausstatten will.
Rektor Huberth K. Schwarzer und Martin Rehm waren sich einig, dass das Internet und die Welt der Medien werden immer wichtigere Bestandteile des schulischen und täglichen Lebens. Deshalb wollen sie ihren Schülern das Medium Computer zur Verfügung zu stellen, denn nicht jedes der Kinder hat Zuhause einen Zugang zum Computer. Rektor Alwin Bayer sieht gerade auch in dem Medium Computer einen wichtigen Baustein der schulischen Erziehung neben der Vermittlung erzieherischer und fachlicher Grundtugenden.
Dr. Steichele freute sich für die Grundschüler Auf der Bleiche und die in der Arche heilpädagogisch betreuten Schulkinder, dass die Computer bei Hausaufgaben und Lernübungen helfen werden. Den Lauinger Schülern der Carolina-Frieß-Volksschule wünschte er bestes Gelingen beim Netzwerkaufbau.
Der Austausch von Rechnern im Kernkraftwerk gegen noch leistungsfähigere hat die PC-Spenden erst möglich gemacht. Die jetzt verschenkten PC sind schnelle Pentium 4-Rechner mit 1,6 Gigahertz getaktet, 512 MB Arbeitspeicher, Modem, LAN- und USB-Schnittstellen sowie einer 20 GB Festplatte. Die Tisch-Geräte von Hewlett Packard sind drei bis fünf Jahre alt und hatten einen Neuwert von rund 19.000 Euro.
In der Vergangenheit hat das Kernkraftwerk Gundremmingen wiederholt schulische Einrichtungen in der Region für ihren EDV-Unterricht mit Computern unterstützt.

 


Foto: Kernkraftwerk Gundremmingen, 2007

Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com