Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Info-Zentrum mit neuer Ausstellung und neuen Öffnungszeiten

05.01.2016

Das Kernkraftwerk Gundremmingen bleibt ein Besuchermagnet. Sein Info-Zentrum startet mit einer erweiterten Ausstellung und neuen Öffnungszeiten ins Jahr.

Insgesamt rund 6.500 Besucher konnte das Team der Öffentlichkeitsarbeit 2015 im Info-Zentrum begrüßen. Größtenteils kamen die Gäste in Besuchergruppen und nutzten neben Vortrag und Diskussion auch das Angebot zur Besichtigung der Kraftwerksanlagen. Die Dauerausstellung im Info-Zentrum, die ohne Voranmeldung besichtigt werden kann, lockte gut 1.200 Interessierte an den Kraftwerksstandort.

Speziell für sie gibt es seit Ende 2015 ein neues Angebot: Hintergrundinformationen zu Stromversorgung und Energiewende allgemein sowie Detailwissen über Technik und Sicherheitssysteme des Kernkraftwerks Gundremmingen werden seit kurzem durch Informationen zum geplanten Abbau der Kraftwerkstechnik von Block B und C ergänzt. Besucher erhalten einen Überblick zu zahlreichen Aspekten des Kraftwerksabbaus nach dem Ende der Stromproduktion – von der Abbautechnik über den Umgang mit abgebauten Materialien bis hin zum Strahlen- und Umweltschutz. Dieses Angebot ist Teil der Informations-Initiative „KKW Gundremmingen transparent!“. Sie umfasst auch Fokustage mit vertiefenden Informationen über einzelne Aspekte des Kraftwerksabbaus sowie Informations- und Diskussionstermine vor Ort in der Region.

Ebenfalls neu sind die Öffnungszeiten des Info-Zentrums ab 7. Januar: Die Ausstellung ist dienstags und donnerstags von 13:00 bis 16:00 Uhr, samstags von 13:00 bis 18:00 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. An Feiertagen bleibt das Info-Zentrum geschlossen. Besuche und Besichtigungen sind kostenlos. Termine können Interessierte während der Öffnungszeiten unter Tel. 08224 78-2231 vereinbaren.

 




Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com