Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Fokustag zum Freigabeverfahren für abgebaute Anlagenteile

10.03.2016

Am Mittwoch, 16. März 2016 von 18 bis 20 Uhr findet der nächste Fokustag im Info-Zentrum des Kernkraftwerks Gundremmingen statt (Dr.-August-Weckesser-Str. 1, Gundremmingen). Thema ist die Freigabe von abgebauten Anlagenteilen aus dem radiologisch überwachten Kontrollbereich des Kraftwerks.

Nach einem Impulsvortrag beantworten Fachleute Fragen zum Vorgehen bei der Freigabemessung. Besucher haben anschließend die Möglichkeit, die Anlagen zur Behandlung und radiologischen Prüfung von abgebauten Kraftwerkskomponenten im Technologiezentrum auf dem Gelände des Kernkraftwerks Gundremmingen zu besichtigen.

Fokustage sind ein Informationsangebot im Rahmen der Initiative „KKW Gundremmingen transparent!“. Sie bieten Besuchern die Möglichkeit, sich vertieft mit einzelnen Aspekten des geplanten Anlagenabbaus nach dem Ende der Stromproduktion zu beschäftigen.

Für diesen Termin ist eine Anmeldung erforderlich. E-Mail: info@kkw.rwe.com oder
Tel. 08224 78-2231.

 




Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com