Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche startet am 10. August

27.07.2016

Mit Energie durch die Sommerferien! Unter diesem Motto lässt das Kernkraftwerk Gundremmingen in den kommenden Wochen einen beliebten Klassiker neu aufleben, der in den Vorjahren stets auf großen Zuspruch stieß: das Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre.

Los geht es am Mittwoch, 10. August; weitere Veranstaltungstermine sind der 17. und der 31. August. Das Ferienprogramm im Info-Zentrum des Kernkraftwerks beginnt jeweils um 13:30 Uhr und endet gegen 16:00 Uhr.

Die jungen Besucher erfahren gerne auch in Begleitung ihrer Eltern Wissenswertes und Interessantes rund um die Stromerzeugung und die Technik im Kernkraftwerk. Was sind Atome? Was passiert im Reaktor? Und: Warum dampft es aus den Kühltürmen? Dieser Frage kann man auch persönlich auf den Grund gehen. Mit dem Bus wird das Kraftwerksgelände erkundet und dabei auch das Innere eines Kühlturms besichtigt. Einen Eindruck davon, wie gut ein Kernkraftwerk gesichert ist, bekommen die Jugendlichen schon zuvor beim Werkschutz: Dort werden alle kontrolliert. Smartphones müssen vor der Busrundfahrt abgegeben werden und können derweil im Info-Zentrum mit Strom aus dem Kraftwerk geladen werden. Wer am Ende auch in den Beinen noch Energie hat, kann rund um das Info-Zentrum Pokémons jagen. Vor dem Eingang gibt es einen Pokéstop.

Die Teilnahme am Ferienprogramm ist kostenlos. Anmelden können sich Interessierte ab sofort unter Tel. 08224 78-2231 (montags bis freitags von 9:00 bis 12:00 Uhr). Unabhängig vom Ferienprogramm kann die Dauerausstellung im Info-Zentrum während der gesamten Sommerferien auch ohne Anmeldung besichtigt werden. Sie ist dienstags und donnerstags von 13:00 bis 16:00 Uhr sowie samstags von 13:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.

 




Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com