Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Sechs junge Mitarbeiter schließen ihre Berufsausbildung ab

29.07.2016

Sechs junge Mitarbeiter im Kernkraftwerk Gundremmingen haben jetzt ihre 2013 begonnene Berufsausbildung erfolgreich abgeschlossen. Während einer Freisprechungsfeier mit ihren Ausbildern und den Betriebsratsvorsitzenden überreichte ihnen Michael Trobitz, technischer Geschäftsführer des Kraftwerks, die Abschlusszeugnisse.

Lisa-Marie Vogg hat die Ausbildung zur Bürokauffrau abgeschlossen, Lorenz Lutmayr die zum Koch, Stefan Jäger ist Informatikkaufmann, Simon Hartmann Fachkraft für Lagerlogistik. Stefan Kiehbacher und Andreas Rosner haben ihre Prüfungen als Elektroniker für Betriebstechnik abgelegt.

Michael Trobitz dankte den jungen Mitarbeitern für ihr großes Engagement während der Ausbildung, für das die sehr guten Ergebnisse bei den Abschlussprüfungen eine schöne Anerkennung seien. Vier der sechs erfolgreichen Auszubildenden werden in den kommenden Jahren weiter im Kernkraftwerk tätig sein, zwei möchten sich an der Berufsoberschule für ein Studium qualifizieren.

Im kommenden September beginnen neun junge Leute mit ihrer Ausbildung im Kernkraftwerk Gundremmingen. Für den Ausbildungsstart im September 2017 bietet das Unternehmen erneut Ausbildungsplätze als Industriemechaniker/-in, Elektroniker/-in für Betriebstechnik und Koch/Köchin an. Interessierte sollten sich bis zum 30. September 2016 bewerben.

 

Haben ihre Berufsausbildung im Kernkraftwerk abgeschlossen (von links): Andreas Rosner, Lorenz Lutmayr, Lisa-Marie Vogg, Stefan Kiehbacher, Simon Hartmann und Stefan Jäger. Foto: KGG/Schmidt.

Pressekontakt

Dr. Christina Kreibich
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com