Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Block B nach Kurzausfall wieder am Netz

19.05.2017

Der Generator von Block B des Kernkraftwerks Gundremmingen war am heutigen Freitagvormittag (19. Mai) für rund eine Stunde nicht mit dem Stromnetz verbunden. Während Messarbeiten am Generator, der zur nichtnuklearen Kraftwerkstechnik gehört, wurde durch einen Elektronikfehler das Auslösesignal für eine Turbinenabschaltung erzeugt.

Der sichere Betrieb der Anlage war hierdurch nicht beeinträchtigt. Wie für diesen Fall vorgesehen wurde der Reaktor während der Netztrennung mit verminderter Leistung weiterbetrieben. Nach einer erfolgreichen Überprüfung aller Systeme wurde der Generator wieder mit dem Stromnetz verbunden. Die Leistung des Reaktors wird nun Schritt für Schritt auf das Ursprungsniveau angehoben.

Bei dieser Gelegenheit wird auch die ursprünglich für Sonntag, 21. Mai angekündigte
(vgl. KGG Betriebsbericht Nr. 4/2017), regelmäßig anstehende Prüfung in Block B mit durchgeführt.

 




Pressekontakt

Herr Tobias Schmidt
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: simone.rusch@kkw.rwe.com