Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Neue Auszubildende im Kernkraftwerk Gundremmingen

01.09.2017

Sieben junge Leute haben heute (1. September) ihre Berufsausbildung im Kernkraftwerk Gundremmingen begonnen. Geschäftsführung, Ausbilder und Vertreter des Betriebsrats begrüßten die neuen Kollegen herzlich in den Reihen der Kraftwerksbelegschaft.

Angehende Industriemechaniker sind Jeffrey Franz Graf aus Gundelfingen, Toni Schuster aus Leipheim und Sabine Stocker aus Burgau. Die Ausbildung zu Elektronikern für Betriebstechnik beginnen Jan-Niclas Fenger aus Dillingen, Lukas Kugler aus Lauingen und Matthias Schmid aus Waldstetten. Julius Kretschmar aus Kötz beginnt seine Ausbildung zum Koch.

„Mit Block C ist unsere Anlage noch bis Ende 2021 in Betrieb. So lange möchten wir uns als Ausbildungsbetrieb für die Region engagieren“, erklärt Michael Trobitz, technischer Geschäftsführer des Kraftwerks. Aus diesem Grund bietet das Unternehmen in den genannten drei Berufsfeldern auch für den Ausbildungsstart im September 2018 noch einmal neue Ausbildungsplätze an. Hierfür können sich Interessierte noch bis Ende September 2017 bewerben.

 

Sie sind im Kernkraftwerk Gundremmingen ins Berufsleben gestartet: Jan-Niclas Fenger, Toni Schuster, Jeffrey Franz Graf, Sabine Stocker, Lukas Kugler, Matthias Schmid und Julius Kretschmar (von links). Foto: KGG.

Pressekontakt

Herr Tobias Schmidt
Telefon: +49 (8224) 78-2153
Telefax: +49 (8224) 78-82153
E-Mail: presse@kkw.rwe.com

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: simone.rusch@kkw.rwe.com