Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Kernkraftwerk Gundremmingen präsentiert attraktive Ausbildungsberufe auf der Günzburger Berufsinformationsbörse

12.10.2007

Was einen Auszubildenden in einem Betrieb erwartet, erfährt er am besten aus erster Hand. Deshalb präsentiert sich das Kernkraftwerk Gundremmingen auch dieses Jahr auf der Günzburger Berufsinformationsbörse (BIB) 2007 als attraktiver Ausbildungsbetrieb mit interessanten Berufsbildern und soliden Perspektiven.

Junge Menschen können sich dazu am Samstag, 13. Oktober 2007, im Forum am Hofgarten in Günzburg, von 9 bis 14 Uhr, bei verschiedenen schwäbischen Ausbildungsunternehmen, darunter auch dem Kernkraftwerk Gundremmingen, eingehend informieren und erste Kontakte knüpfen. So haben alle Beteiligten die Gelegenheit, sich kennenzulernen und festzustellen, ob der eine oder andere Berufswunsch und das Unternehmen zusammenpassen.

Vom Kernkraftwerk Gundremmingen bieten Ausbildungsleiterin Angelika Rupp mit ihrem Team von Ausbildern und Auszubildenden aus allen Ausbildungsbereichen umfassende Informationen aus erster Hand über die verschiedenen Ausbildungsberufe. Das Kernkraftwerk bildet in den Berufszweigen Elektrotechniker/in für Betriebstechnik, Industriemechaniker/in, Koch/Köchin, Bürokaufmann/-frau oder Informatikkaufmann/-frau aus. Ein Einstieg ins Berufsleben im Kernkraftwerk ist um so interessanter, als das Kernkraftwerk immer wieder qualifizierte Jugendliche für die anspruchsvollen Tätigkeiten sucht. Für die gewerblichen Berufe betreibt das Kraftwerk ein eigenes Ausbildungszentrum.

Die Berufsausbildung im Kernkraftwerk Gundremmingen hat eine lange Tradition. Über 100 junge Menschen haben hier in den letzten 15 Jahren ihre Ausbildung und Karriere gestartet. Derzeit befinden sich 39 Jugendliche, so viele wie noch nie, in der Ausbildung.

 




Pressekontakt

Frau Simone Rusch
Telefon: +49 (8224) 78-3065
Telefax: +49 (8224) 78-83065
E-Mail: presse@kkw.rwe.com