Presse / News » KGG - Kernkraftwerk Gundremmingen GmbH

Bei einer nächtlichen Alarmübung im Umspannwerk Gundelfingen (Landkreis Dillingen), über das der im Kernkraftwerk erzeugte Strom in das europäische Verbundnetz eingespeist wird, trainierten die Freiwillige Feuerwehr Gundelfingen und die Werkfeuerwehr des Kernkraftwerks die Brandbekämpfung auf dem Umspannwerksgelände und in den Werkstatt-, Lager- und Verwaltungsgebäuden des Umspannwerks. Geübt wurde vor allem kommunikative Aspekte bei verschiedenen Einsatzabschnitten und -gruppen sowie der Aufbau von zwei verschiedenen Löschwasser-Versorgungsleitungen.

Bei einer nächtlichen Alarmübung im Umspannwerk Gundelfingen (Landkreis Dillingen), über das der im Kernkraftwerk erzeugte Strom in das europäische Verbundnetz eingespeist wird, trainierten die Freiwillige Feuerwehr Gundelfingen und die Werkfeuerwehr des Kernkraftwerks die Brandbekämpfung auf dem Umspannwerksgelände und in den Werkstatt-, Lager- und Verwaltungsgebäuden des Umspannwerks. Geübt wurde vor allem kommunikative Aspekte bei verschiedenen Einsatzabschnitten und -gruppen sowie der Aufbau von zwei verschiedenen Löschwasser-Versorgungsleitungen.

Foto: Kernkraftwerk Gundremmingen, 2008

Zum zugehörigen Artikel Download: Webversion (400x300 Pixel, 44 kB) Download: hohe Auflösung (2048x1536 Pixel, 1.163 kB)